Samstag, 20. Dezember 2014

(GE)DICHT? GOETHE WAR DICHTER!

Hallo da draußen!

Lang ist's her, aber besser spät als nie finde ich zurück zu meinem Blog.
Es ist viel passiert - zu viel - aber hier eine kurze Kurzfassung:
Trennung - Neuanfang (ohne Umzug) mit erster WG-Erfahrung - neue Liebe - drittes Ausbildungsjahr seit Oktober

Einen Wiedereinstieg probiere ich nun mit meinem neusten Werk, entstanden im August diesen Jahres:

Mein Herz
Sprudele über vor Glück,
wie eine Colaflasche durchgeschüttelt,
zum Bersten voll mit Liebe.
Es tut fast weh, nimmt mir die Luft;
tausend kleine Nadelstiche
zeigen mir: Es ist kein Traum.
Verliere mich in dem Moment,
dein Herzschlag - meine Lieblingsmelodie.
Mein Herz - es platzt vor Liebe.
(August 2014)

Ich hoffe, ihr hört ab jetzt wieder mehr von mir; ist auf jeden Fall fest vorgenommen für das neue Jahr!

Frohe Weihnachten wünscht Euch,