Dieser Blog beinhaltet die verschiedensten Themen - regenbogenbunt eben ;) Ihr findet diese nach Labels oder zeitlich geordnet im Archiv seitlich neben den Posts.
Gefällt Euch dieser Blog habt Ihr unter den Beiträgen die Möglichkeit diesen Blog per Mail, GFC oder BC zu abonnieren. Viel Spaß auf meinem Blog! ♥

Samstag, 2. Januar 2016

12-Tage-Detox-Diät - Tag 0

Nach Tagen der Völlerei und viel zu wenig Bewegung und viel zu viel Alkohol auch energielos? Übersäuert? Kein Wunder. Dein Stoffwechsel ist träge geworden so wie auch meiner. Denn die Festtage strapazieren die stoffwechseleigenen Puffersysteme, die vor Übersäuerung schützen.

Die „freundin“ (2/2016) schlägt deshalb eine 12-Tage-Detox-Diät vor und verspricht, dass diese Variante zur Abwechslung mal nicht schwer in den Alltag integrierbar sowie genussfeindlich sei. Die Rezepte seien jobtauglich, da leicht vor- und zuzubereiten (max. 30 min. heißt es) und man würde auf alle Fälle satt werden.
Die 12-Tage-Detox-Diät hat sich zum Ziel gemacht, den Körper wieder in die natürliche Balance zu bringen (dann sei Abnehmen kein Kraftakt mehr); dies geschehe durch die Reduzierung der Zufuhr belastender („säurebildender“) Lebensmittel. D.h. Obst und Gemüse gerne und viel (enthalten überschüssige Magensäure und Bakteriengiftstoffe bindende Ballaststoffe), aber fast vollständiger Verzicht auf Fleisch, Fisch, Milchprodukten, Kaffee (auch Schwarz- und Grüntee sind tabu) und Süßem. Dadurch arbeite der Stoffwechsel normal weiter, nur dass die Stressfaktoren wegfallen.

Das alles klingt positiv genug, sodass ich diese 12-Tage-Detox-Diät/Kur ausprobieren möchte.

Aufbau:
Tag <0: Schon einige Tage vor Beginn auf koffeinhaltige Getränke verzichten, um Entzugserscheinungen vorzubeugen.
Tag 0: Zutaten (siehe unten) einkaufen.
Tag 1-2: Warmlaufphase; der Körper wird sanft auf die Reinigung eingestimmt;
Saft- & Suppen-Tage; vorzugsweise ein Wochenende; entspanntes Tagesprogramm (Massage, Spaziergang, Kino, Theater) ratsam
Tag 3-7: Detoxtage; feste basische Kost; 3 Mahlzeiten + 2* Snacks am Tag
Tag 7-12: Aufbautage; Getreide, Fleisch und Fisch kommt in kleinen Mengen dazu; kleine Mengen Kaffee erlaubt
*falls zwischendurch der Heißhunger kommt, erstmal ein Glas lauwarmes Wasser trinken und wenn das den Hunger nicht stillt, einen weiteren Snack (Apfel, Birne, Möhren, 10 Mandeln) gönnen.

Sollte ein Gericht mal gar nicht gefallen oder in den Tagesplan passen, kann innerhalb der je 5 Detox- bzw. Aufbautage getauscht werden.
Wichtig: mind. 2 Liter am Tag trinken (ideal: Heilwasser, warmes Ingwerwasser, Kräutertee)
- hilft dem Körper beim Ausspülen

Einkauf Tag 0:
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Curry, Zimt, Vanille (gemahlen)
Gemüsebrühe, Senf, Tomatenmark
Zwiebeln (weiß), Knoblauchknolle
Olivenöl, Sesamöl
Mandelmus, Honig
200g Mandelkerne (mit Hülle), Pinienkerne, Walnüsse
200g getrocknete Aprikosen
120ml Kokoswasser, je 1 kleine Dose Kokosmilch und Kichererbsen
Couscous, Quinoa, rote Linsen, Haferflocken
Obst & Gemüse:
je 1 Töpfchen Petersilie, Basilikum, Dill, Minze, Koriander, Thymian, Rosmarin,
1 Kresse-Beet, 80g Ingwer
2 rote Zwiebeln, 500g Kartoffeln, 200g Süßkartoffeln
1 Avocado, 2 Fenchelknollen, 2 Zucchini, 1 Aubergine
6 gelbe Paprika, 3 rote Paprika, 2 Gurken
15g Feldsalat, 25g Babyspinat
3 kleine Pak Choi, 4 Möhren
1 Ananas, 3 Kiwis, 1 Granatapfel
3 Birnen, 8 Äpfel, 6 Orangen, 1 Limette, 3 rosa Grapefruits
Kühl-/Tiefkühlregal:
300g Sojajoghurt, 170g Tofu
1050g TK-Brokkoli, 300g TK-Blumenkohl, 50g TK-Bohnen
550g TK-Blaubeeren, 300g TK-Himbeeren, 150g TK-Beeren-Mix
500ml Rote-Bete-Saft

Einkauf am 5. Tag:
2 Scheiben Vollkornbrot, 2 Eier
Obst & Gemüse:
200g rohe Rote Bete, 2 vorgegarte Rote-Bete-Knollen
1 Bund Radieschen, 100g Shiitake-Pilze, 100g Zuckerschoten,
Frühlingszwiebeln, 2 Tomaten, 1 Zucchini, 1 rote Paprika,
50g Kirschtomaten, 3 Stangen Sellerie, 25g Rucola, 25g Babyspinat,
4 Birnen, 1 Banane
Kühl-/Tiefkühlregal:
80g körniger Frischkäse, 40g Mozzarella, 400ml Milch, 100ml Buttermilch,
100g Magerquark, 50g Krabben, 100g TK-Lachsfilet, 70g TK-Lammfilet,
200g TK-Erbsen

Auf los geht's los :D


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen